Artikel mit dem Tag "Dieter"



06. Januar 2023
Dieter. Beim Übergang von 2019 ins Folgejahr wurde in nicht wenigen Kolumnen, Kommentaren und Veröffentlichungen Bezug auf „die goldenen 20er Jahre“ genommen. Natürlich nicht, weil 2020 etwa Charleston-Tanzen wieder aktuell gewesen wäre, oder weil Bubikopf und meterlange Zigarettenspitzen auch bei Damen der 2000-er Jahre en vogue gewesen wären. Es sprach aus dem Vergleich halt nur die zutiefst menschliche Sehnsucht, es möge alles so bleiben, wie es ist. Und wenn Veränderung schon...

22. Dezember 2022
Liebe Leserinnen und Leser von „Enzos Hundeleben"! Unser Blog verabschiedet sich mit diesem wunderbaren Foto aus unserer Herzensheimat La Morra im Piemont in die Weihnachtspause und wünscht Euch allen erholsame Feiertage sowie ein paar Stunden der Ruhe und Besinnung mit euren zwei- oder vierbeinigen Lieben. Vor dem Jahreswechsel melden wir uns noch einmal mit dem (wie immer sehr persönlichen) Jahresrückblick aus Herrchen- und Hundesicht. Bitte bleibt uns auch im neuen Jahr gewogen. Enzo...

11. Dezember 2022
Das kann ja wohl kein Zufall sein – und wenn doch, dann ein ziemlich perfider: Ausgerechnet in Augsburg, also der Stadt, die seit der letzten Kommunalwahl von einem schwarz-grünen Bündnis mehr durch Krisen laviert als regiert wird, beschworen beim Landesparteitag Ende Oktober die C-Parteivorsitzenden Friedrich Merz und Markus Söder alte Werte: Die Partei, die im Wesentlichen das einstige Agrarland Bayern zu einem Industrie-, Wissens- und Hightech-Standort umformatierte, zuletzt aber ihre...

08. Dezember 2022
Das Paradies ist 19 Quadratmeter groß. Es ist heiß dort. Sehr heiß. Und es wird hart gearbeitet – schnell, konzentriert, präzise, kreativ. Das Paradies ist eine Küche, die Küche von Benjamin Mitschele. Im März 2022 erhielt sein Restaurant „Alte Liebe“ einen der begehrten Sterne des Gourmetführers Guide Michelin. Mitschele ist damit nach Simon Lang („Sartory“) und Christian Grünwald („August“) der dritte besternte Küchenchef in Augsburg und der leibhaftige Beweis für den...

31. Oktober 2022
Die Erkenntnis, dass ein Hund klüger sei als ein Mensch, da er sich ja von anderen seine Steuer zahlen lasse, ist so neu nicht: Der Spruch stammt von Robert Lembke (1913 – 1989), der den Deutschen als Moderator von 337 gesendeten Folgen des heiteren Beruferatens „Was bin ich“ bekannt ist. Nicht bekannt ist den meisten, dass der Journalist Lembke auch ein begnadeter Satiriker und Verfasser von Aphorismen war. Wer Satiriker ist, der muss sich irgendwann zwangsläufig beruflich mit dem...

21. Oktober 2022
Im Zweifelsfall einfach mal in der Bibel nachlesen: „Als ich ein Kind war, redete ich wie ein Kind, dachte wie ein Kind und urteilte wie ein Kind. Als ich aber ein Mann wurde, tat ich ab, was Kind an mir war“, heißt es in den Korinther-Briefen (1 Kor 13,11). Allein der Blick in die Statistik der Kirchenaustritte zeigt jedoch, dass biblische Verhaltens- und Handlungsmuster nicht mehr so ganz auf der Höhe des Zeitgeistes liegen. Das hat sich, wie es scheint, auch als Erkenntnis in der...

16. Oktober 2022
Wir stolpern von der Ukraine- in die Gaskrise. Wir gehen mit heruntergedrehten Heizungen auf den dritten Coronawinter zu und bereiten uns darauf vor, künftig auf erhebliche Teile unseres geliebten und gewohnten Wohlstandes verzichten zu müssen. Da gehört vermutlich eine gehörige Portion Mut dazu, ein neues Medienprojekt aus der Taufe zu heben. Und wenn es sich dabei auch noch um ein Print-Produkt handelt – ein regionales obendrein – ist man versucht, den Machern einen mentalen Checkup...

08. September 2022
Lasst uns Heinrich Böll zitieren und einen Fünfer ins Phrasenschwein werfen. Nicht nur zur Weihnachtszeit okkupiert die Christkindlesmarktschnulze „Alle Jahre wieder“ des Autors Gehirnwindungen, sondern trotz Sommersonnenschein auch zum Ende der Ferien. Immer wieder. Jedes Jahr. So unvermeidbar wie der 1. Advent und das Vorweihnachtszeit-Sodbrennen von zu viel Bratwurst und Glühwein. Was diese Assoziation auslöst? Es ist die Abfolge von den...

19. August 2022
Wenn es so weitergeht, steht Deutschland ein heißer Winter bevor. Nicht in geschlossenen Räumen. Denn dort werden die Temperaturen vermutlich wegen der ständig steigenden Energiepreise – vor allem beim Gas – bei vielen vermutlich um einige Grad abgesenkt werden. Ob das die Belastung der Bürger mindern kann? Vermutlich nicht. Denn um – Vorsicht: Ironie! – notleidende Konzerne zu entlasten, hat die Ampel-Bundesregierung die sogenannte „Gasumlage“ beschlossen. Auch wenn...

09. August 2022
Die Nachricht in meiner Lieblingszeitung ließ mich aufmerken: Die Augsburger Localbahn biete der Stadt einen derzeit nicht mehr benötigten Teil ihres Gleisnetzes der Stadt Augsburg zum Kauf an, hieß es in dem Artikel. Dort stand auch, was Baureferent Gerd Merkle (CSU) mit den Gleisanlagen machen würde: „...ein Zugriff auf Trassen der Localbahn würde stadtplanerisch neue Chancen bieten. Denkbar sei, so Platz für Fahrradschnellwege zu gewinnen. Merkle brachte aber auch einen...

Mehr anzeigen