Artikel mit dem Tag "Essen"



30. November 2021
Um mich nicht immer mit Politik – die wird ja auch immer dröger – zu beschäftigen, greife ich heute mal in die Kulinarik-Kiste. Und zwar, um über einen bemerkenswerten Perspektivwechsel zu berichten, den nicht ich persönlich, sondern offenbar meine Umgebung in den letzten Jahren durchgemacht hat. Ihr findet, dieses Thema sei Käse? Ja genau. Darum geht es. Von jeher leide ich beim Essen. Was nicht unbedingt nur daran liegt, dass man ja gerade in der Gastronomie (wenn sie nicht gerade...

07. August 2021
In der Gastronomie ist der Geschmack das Maß der Dinge, gefolgt vom Können der Akteure, der Qualität der Zutaten und der Kreativität der angebotenen Teller. Dann, und erst deutlich später, kommen Bewertungen wie Pfannen und – Sterne. Manchmal, ganz selten, geht ein neuer Stern am Gastro-Himmel auf. Und so ein kulinarischer Himmelskörper hat unseren 24. Hochzeitstag beschienen. Das „Nose & Belly“ im Augsburger Georgs- und Kreuzviertel. Wer sich auf Höhe Theater auf der...

12. November 2020
Wenn ich koche und mit dem Ergebnis zufrieden bin, poste ich Bilder auf Facebook. Weil ein paar meiner Freunde immer, wenn ich es nicht tue, nachfragen: „Kochst Du gar nicht? Ich brauche Anregungen." Mit meiner „Pasta e lenticchie" war ich sehr zufrieden, und mit dem Echo auch. Ist zwar ein ziemlich aufwendiges Gericht, aber da ich X Anfragen zum Rezept bekommen habe (das wie immer gar nicht existiert), habe ich mal was aufgeschrieben: Das Gericht ist eines aus der italienischen...

17. Juni 2018
Enzo hat heute ja schon mal eine Runde im Blog gebellt. Und mir ans Herz gelegt, auch selbst mal wieder was kulinarisches zu schreiben. Also gut: Man macht ja, was der Hund will. Zunächst mal: Es macht nichts so viel Spaß, wie für gute Freunde den Kochlöffel zu schwingen. Und deshalb hatten Enzo und ich noch während unseres Kurzurlaubs im Piemont beschlossen, ein paar Dinge mitzunehmen und aufzutischen. Und ein bisschen Wein wäre ohnehin im Keller gewesen. Ja, der Wein. Mein...